Gütesiegel für gelebtes Qualitätsmanagement

1396
Bild: Gratulation zum Qualitätssiegel (von links): Steffen Hüfle und Gotthard Büchele (SV), Reiner Boucsien (IHK), Bürgermeister Christian Eiberger, Marcel Schöll, Tim Ottenbacher, Markus Deutsch und Nadja Moehrke (Vertriebsdirektion SV) und Kim Weiß (QMB Agentur Schöll) | Foto: Andreas Dalferth
Die Generalagentur Marcel Schöll in Asperg und Schwäbisch Hall ist zertifiziert

Großer Bahnhof in der Asperger Königstraße: Am Dienstag (18.09.18) überreichte Markus Deutsch, Vertriebsdirektor der SV SparkassenVersicherung, das Dekra-auditierte SV QualitätsSiegel an Agenturchef Marcel Schöll. Neben Kollegen aus der SV-Führungsebene gratulierten der stellvertretende Geschäftsführer der IHK-Bezirkskammer Ludwigsburg, Reiner Boucsien, sowie Aspergs Bürgermeister Christian Eiberger.

Was es mit diesem besonderen Dienstleistungszertifikat auf sich hat, erklärt Vertriebsreferentin Nadja Moehrke. „SV-intern bewerten wir unsere Agenturen jährlich nach einem Sternesystem, wobei nur etwa zehn Prozent unserer Vertriebspartner die höchste Qualifikation mit fünf Sternen erreichen. Diese können dann Zertifizierung zum SV QualitätsSiegel durchlaufen.“

Die 5-Sterne-Agentur Schöll zögerte nicht, sich diesem aufwendigen Prozess zu stellen. Gemeinsam mit seinem Team und seinem Schwäbisch Haller Büroleiter Tim Ottenbacher machte Schöll sich daran, die neue Qualitätsnorm für Vertriebspartner des Versicherungsunternehmens zu erreichen.  „Mein besonderer Dank gilt meinem internen QM-Beauftragten Kim Weiß“, sagte Marcel Schöll, „rund anderthalb Jahre haben wir beide intensiv daran gearbeitet, unsere Qualitätsstandards für Agenturmanagement, Kundenprozesse und Kundenmanagement festzuschreiben, um die strengen Kriterien zu erfüllen.“

Und dieses Unterfangen gelang vorbildlich. „Die Agentur Schöll ist die erste, die das strenge Audit mit 100 von 100 Punkten absolvierte“, bemerkte anerkennend Gotthard Büchele, Leiter der SV Vertriebsorganisation, der ebenso wie Steffen Hüftle, Vorstandsmitglied der SV Vertretervereinigung als Gratulant erschienen war. „Das DEKRA-Siegel ist ein Adelsschlag  in Sachen gelebter Qualität“, betonte Vertriebsdirektor Markus Deutsch bei der Übergabe. Reiner Boucsien gratulierte im Namen der IHK und hob die Bedeutung der Dienstleistungszertifizierung hervor. Die Glückwünsche der Stadt überbrachte der Asperger Schultes Christian Eiberger persönlich.

„Wir sind stolz darauf, sowohl die erste Agentur im Landkreis Ludwigsburg als auch im Landkreis Schwäbisch Hall zu sein, die diese Auszeichnung erhält“, freut sich Marcel Schöll. Nützlich sei dieses Qualitätssiegel vor allem für die Kunden. Denn die prozessorientierte Standardisierung dient vor allem einer effizienten und kundenorientierten Bearbeitung von Schadensfällen und Versicherungsangelegenheiten, wobei die Zufriedenheit der Kunden die oberste Maxime ist. Damit die hervorragenden Qualitätsstandards erhalten und kontinuierlich optimiert werden, führt die DEKRA alle drei Jahre externe Audits durch.