Verkehrsbericht Stadt und Kreis Ludwigsburg

5611
welcomia / shutterstock.com

BIETIGHEIM-BISSINGEN

Straßenbauarbeiten in der Friedrich-Ebert-Straße
Zur Erneuerung des Straßenbelags wird in den nächsten Wochen, von 25.09. bis 31.10.2018, in der Friedrich-Ebert-Straße gearbeitet. Der Gehweg wird im Bereich zwischen Finkenweg und Bolzstraße gesperrt, im Fahrbahnbereich werden Teilsperrungen zum Austausch der Bordsteine nötig. In den Herbstferien, vom 29. – 31.10.2018,  wird dann der Fahrbahnbelag vom Finkenweg bis zur Großingersheimer Straße erneuert. Zum Abfräsen und dem Abbau der neuen Asphaltdecke muss die Straße in Abschnitten voll gesperrt werden.
Die Verkehrsteilnehmer werden um Beachtung der Hinweisschilder gebeten.

Vollsperrung Traminerweg in Untermberg ab Montag, 24. September
Ab Montag, 24.09.2018 bis voraussichtlich Freitag, 09.11.2018 werden im Traminerweg / Untermberg die Wasserleitungen erneuert. Aus diesem Grund muss der Traminerweg für den Verkehr sowie für die Fußgänger voll gesperrt werden.
Im 1. Bauabschnitt, vom 24.09. – 19.10., wird der Fußgängerweg zur Großsachsenheimer Straße gesperrt. Im 2. Bauabschnitt, vom 22.10. – 09.11., ist der Kreuzungsbereich Traminerweg / Trollingerweg bis zum Fußgängerweg zur Großsachsenheimer Straße voll gesperrt.

Straßenbauarbeiten in der Fichtestraße
Die Beläge in der Fichtestraße sind reparaturbedürftig, weshalb die Stadt in diesem Bereich in den nächsten Wochen für Besserung sorgt.
Ab Montag, 10.9.2018 für voraussichtlich 2 Wochen, bis einschließlich 24.09.2018, werden die alten Fahrbahnbeläge abgefräst, neue Asphaltdecken eingebaut, die Straßeneinläufe angepasst und wo nötig Schachtdeckel ausgetauscht. Betroffen ist der Bereich zwischen den Kreuzungen mit der Zeppelinstraße und der Mörikestraße. Zum Einbau des neuen Asphaltbelags muss am Freitag, 21.09.2018 der Straßenabschnitt voll gesperrt werden. Für das Abfräsen der alten Beläge am Dienstag, 18.09.2018 ist mit zeitweisen Sperrungen zu rechnen. Während der restlichen Bauzeit wird jeweils halbseitig gesperrt.
Die Anwohner und Besucher werden um Verständnis für die Behinderungen und um Beachtung der Ausschilderungen gebeten.

Straßenrenovierung im Bereich „Zehn Morgen/Forsthausstraße“
Ab Montag, 10. September 2018 rücken die Straßenbauer an in der Straße „In den Zehn Morgen“. Zwischen den Kreuzungen mit der Forsthausstraße und Oberer Brühlstraße werden die Fahrbahnbeläge abgefräst, neue Asphaltdecken eingebaut, die Kanalschächte angepasst und wo nötig auch neue Schachtdeckel eingebaut.
Am Dienstag, 18.09. muss für einen halben Tag die Straße „In den Zehn Morgen“ voll gesperrt werden, wenn der alte Belag abgefräst wird. Am Freitag, 28.09. wird dann der neue Asphalt eingebaut, auch hierfür muss der Straßenabschnitt voll gesperrt werden. In den zwischenliegenden Zeiträumen wird jeweils halbseitig gesperrt. Die Bauarbeiten sollen bis 1. Oktober abends beendet werden.
Die Anwohner und Besucher des Gebiets werden um Verständnis für die  Verkehrsbehinderungen und um Beachtung der Ausschilderungen gebeten.

Turmstraße muss gesperrt werden
Stadtwerke erneuern die Versorgungsleitungen
Ab kommenden Montag, 27. August 2018 setzen die Stadtwerke ihre Arbeiten in der Turmstraße zur Sanierung der Versorgungsleitungen für Strom, Gas und Wasser fort. Daher muss die Turmstraße wieder gesperrt werden. Im ersten Bauabschnitt wird im vorderen Bereich der Turmstraße, zwischen den Kreuzungen Hillerstr. und Jakob-Lorber-Straße gearbeitet. Zunächst werden neue Kabel in bestehende Leerrohre eingezogen. Hierfür wird es geringfügige Tiefbauarbeiten geben. Nach dem Pferdemarkt beginnt im ersten Abschnitt der Tiefbau für die Sanierung der Gas- und Wasserleitungen. Im selben Abschnitt wird im Anschluss die Erweiterung der Fernwärme verlegt. Während im ersten Abschnitt dann die Rohrleitungsarbeiten stattfinden, werden im 2. Abschnitt, von der Jakob-Lorber-Straße bis zur Oberen Torstraße, die Tiefbauarbeiten begonnen. Bis 12. Oktober sollen die Arbeiten in diesen Bereichen dauern. Der dritte Abschnitt, von der Oberen Torstraße bis zum Ahlesbrunnenweg, wird nach Fertigstellung und Freigabe des ersten Abschnitts begonnen. Insgesamt soll die Maßnahme bis Mitte November fertig gestellt sein.
Umleitungsstrecken für Auto- und Radfahrer sind ausgeschildert, über die Hindenburgstraße bzw. über Max-Liebermann-Straße und Löchgauer Straße. Die Stadt und die Stadtwerke bitten die Verkehrsteilnehmer um Verständnis und Beachtung der Ausschilderungen.

Bauarbeiten unter Vollsperrung in der Panoramastraße
Im Zeitraum vom 25.06. – 28.09.2018 werden Kanalschachterneuerungen und der Wasserleitungsbau vorgenommen.
Im 2. Bauabschnitt, vom 23.07. – 17.08.2018, wird ab der Einmündung Maybachstraße bis Hausnummer 6 die Straße vollgesperrt. Im 3. Bauabschnitt vom 20.08. – 14.09.2018 wird ab Maybachstraße Hausnummer 6 bis Einmündung Wolf-Hirth-Straße eine Vollsperrung erfolgen. Die Asphaltarbeiten finden vom 17.09. – 28.09.2018 statt.


DITZINGEN

Keine Meldung


KORNWESTHEIM

Straße im Bereich Bogenstraße/ Ecke Jägerstraße voll gesperrt
Weil die Straße eingebrochen ist, ist in der Bogenstraße/ Ecke Jägerstraße auf Höhe des Zugangs zum Tennenplatz die Straße für den gesamten Verkehr voll gesperrt. Die Umleitung muss innerörtlich erfolgen. Derzeit wird geprüft, was die Ursache für den Einsturz ist. Die Stadt wird den Schaden schnellstmöglich beheben.
Die dort ansässigen Vereine und Gaststätten können über die Bogenstraße direkt erreicht werden.


LUDWIGSBURG

Aldinger Straße im Bereich Königinallee und Danziger Straße
Momentan besteht eine Ampelregelung mit einer einspurigen Verkehrsführung.
Die Ein- und Ausfahrt zur Königinallee ist gesperrt, hier besteht eine Sackgasse. Die Zu- und Abfahrt erfolgt über den Paulusweg. Ampelregelung auf der Aldinger Straße. Danzigerstraße (Sackgasse): Zu- und Abfahrt zur Aldinger Straße gesperrt.

B27 Stuttgarter Straße/ Unterführung Sternkreuzung
25.09.2018 – 27.09.2018, 8:30 – 15:30 Uhr Spurweise Sperrung.

Bärenwiese
Sperrung des Geh- und Radwegs in der Baumallee entlang des Parkplatzes.
Datum:                    Sperrzeiten:          Parkfläche:
24.09.-25.09.15       7-17:00 Uhr            Bärenwiese West
28.09.-30.09.18       7-17:00 Uhr            Bärenwiese West
29.09.-30.09.18       7-17:00 Uhr            Bärenwiese Ost
 
Fliederweg
Es besteht eine Vollsperrung.
 
Frankfurter Straße
Einspurige Verkehrsführung in beide Richtungen. Teilweise Sperrung der einmündenden Seitenstraße.

Grönerstraße
Halteverbot und Sperrung des Gehwegs zwischen Wilhelm-Fein-Straße und Schliefenstraße.

Lange Straße
Vollsperrung in dem betroffenen Baustellenbereich. Die Burgstraße wird zur Sackgasse und aus der Lange Straße kommend nicht anfahrbar.

Karlsplatz/ B27
Sperrung der Fußgängerunterführung.

Marbacher Straße
Sperrung der rechten Fahrspur stadteinwärts im Bereich der Bushaltestelle.
Fahrbahneinengung stadtauswärts im Kreuzungsbereich ESSO-Tankstelle/Aldi. Einspurige Verkehrsführung in beide Richtungen.
Halbseitige Sperrung Einmündungsbereich Uferstraße mit Einbahnregelung; keine Durchfahrt auf Uferstraße Richtung Marbach möglich.

Max-Reger-Straße
Es besteht eine Vollsperrung des betroffenen Straßenbereichs.

Meisenweg
Vollsperrung; Anlieger frei.

Mergentheimer Straße
Es besteht eine Vollsperrung in dem jeweiligen Baustellenbereich. Die Zufahrten für die Rettungsfahrzeuge sind gewährleistet.

Neckartalstraße
Es besteht eine abschnittsweise halbseitige Sperrung zwischen Poppenweiler und dem Wasserkraftwerk. Der Verkehr wird durch Ampeln geregelt.

Oststraße/Fuchshofstraße
Halbseitige Sperrung der Fuchshofstraße
 
Siegesstraße
Zwischen der Solitudeallee und der Kammererstraße gibt es eine zeitweise Beeinträchtigung der Fahrbahn in Richtung Solitudeallee.

Salonallee
Wegfall einer Fahrspur in der Hohenzollernstraße in Fahrtrichtung Stadtmitte, Höhe Einmündung Salonallee. Halbseitige Fahrbahnsperrung und Einbahnstraßenregelung Richtung Stuttgarter Straße.


LANDKREIS

Fahrbahn der Landesstraße L 1115 in der Ortsdurchfahrt Besigheim wird saniert
Mit der Fahrbahnsanierung an der L 1115 in der Ortsdurchfahrt von Besigheim beginnt am Montag, 17. September, die Straßenmeisterei Besigheim des Landratsamtes. Dabei erneuert sie in zwei Abschnitten die Fahrbahndeckschichten.
Der erste Bauabschnitt wird vom 17. bis 18. September in der Löchgauer Straße unter halbseitiger Sperrung mit Ampelregelung gebaut. Hierzu muss die Zufahrt zur Schäuberstraße (Wohngebiet Schäuber) teilweise gesperrt werden. Der Verkehr wird über den Kirchhaldenweg umgeleitet.
Vom 19. bis zum 21. September saniert die Straßenmeisterei Besigheim im zweiten Bauabschnitt die Fahrbahn in der Ottmarsheimer Straße. Diese muss dafür voll gesperrt werden.  Die Umleitung führt über die B 27 nach Kirchheim am Neckar und weiter über die K 1625. Im Zuge der Vollsperrung in der Ottmarsheimer Straße behebt die Straßenmeisterei zeitgleich eine Fahrbahnsetzung an der Wehrbrücke in der Hessigheimer Straße. Während der Arbeiten ist die Straße dort halbseitig gesperrt, der Verkehr wird durch Ampeln geregelt.
Das Landratsamt bittet alle Verkehrsteilnehmer für eventuelle Verkehrsbehinderungen um Verständnis, besonders im Umleitungsbereich. Die Kosten für die Fahrbahnsanierungen belaufen sich auf rund 50.000 Euro.

Kreisstraße K 1638 zwischen Sersheim und Hohenhaslach gesperrt
Voll gesperrt ist die Kreisstraße K 1638 zwischen Sersheim und Hohenhaslach ab Mittwoch, 12. September. Im Vorfeld der Belagsarbeiten werden die Forstleute die Sperrung nutzen, um im Rahmen von Pflegearbeiten Bäume zu fällen. Die K 1638 erhält dann ab Montag, 17. September, einen neuen Fahrbahnbelag.
Die Belagsarbeiten finden in zwei Bauabschnitten statt: Der erste Abschnitt beginnt an der Einmündung in die L1125 Großsachsenheimer Straße in Sersheim und reicht innerorts über die Hohenhaslacher Straße bis zum Kreisverkehr am Ortsausgang Richtung Hohenhaslach. Von dort beginnt der zweite Abschnitt bis zur Pumpstation bei Niederhaslach. In jedem Bauabschnitt wird der vorhandene Asphalt abgefräst und eine neue Deckschicht eingebaut. Zusätzlich werden zwischen Sersheim und Hohenhaslach vier Kleintierdurchlässe realisiert und ein noch offener Teilabschnitt des Radweges ergänzt. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis zum 26. Oktober.
Der Verkehr wird von Sersheim über die L 1125 in Richtung Großsachsenheim und von dort über die L 1110 nach Hohenhaslach umgeleitet.