Degerloch: WHS verkauft Gebäude an FLÜWO

426

Die Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH (WHS) hat im Bau befindliche Wohn- und Bürogebäude in Stuttgart-Degerloch an die FLÜWO Bauen Wohnen eG verkauft.

Die Wüstenrot Haus- und Städtebau hat zwischen der Schrempf- und Löffelstraße in Stuttgart-Degerloch ein rund 2.000 Quadratmeter großes Grundstück mit einem im Bau befindlichen Bürogebäude, einem Punkthaus mit drei Wohnungen sowie einem Mehrfamilienhaus mit elf Wohnungen verkauft. Käufer ist die FLÜWO Bauen Wohnen eG. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

„Wir sind hochzufrieden, dass das Projekt in Degerloch mit der FLÜWO einen Käufer gefunden hat, mit dem wir schon seit Jahren sehr gut zusammenarbeiten“, erklärt Alexander Heinzmann, Geschäftsführer der Wüstenrot Haus- und Städtebau.

FLÜWO-Vorstand Rainer Böttcher: „Wir freuen uns, dass wir schon im nächsten Jahr weitere 14 Mietwohnungen für unsere Mitglieder in Degerloch anbieten werden. Da die Anzahl unserer Mitarbeiter in den letzten Jahren immens gestiegen ist, können wir uns die Nutzung der Gewerbefläche für eigene Büro- und Schulungsräume vorstellen.“ Die Fertigstellung der Gebäude erfolgt Mitte 2019.