Zum Schutz der Kinder

124
Bild (von links): Isabel Kurz, Pressesprecherin der Kreissparkasse Ludwigsburg, Dr. Heinz-Werner Schulte, Vorsitzender des Vorstands der Kreissparkasse Ludwigsburg, Christa Holtzhausen, 1. Vorsitzende des Deutschen Kinderschutzbundes Orts- und Kreisverband Ludwigsburg e.V., Andrea Haas, Schirmherrin des Deutschen Kinderschutzbundes Orts- und Kreisverband Ludwigsburg e. V., mit sechs jungen Gratulanten und ihrem Betreuer. | Foto: Kreissparkasse
Kreissparkasse Ludwigsburg spendet 3.000 Euro an den Deutschen Kinderschutzbund Orts- und Kreisverband Ludwigsburg e. V.

Ludwigsburg.| „Ohne die Unterstützung Dritter könnten wir das Hilfsprogramm für schutzbedürftige Kinder nicht in dem Maße fortführen wie es erforderlich ist“, sagte Andrea Haas, die Schirmherrin des Deutschen Kinderschutzbundes Orts- und Kreisverband Ludwigsburg e. V., bei der heutigen Entgegennahme eines Spendenschecks in Höhe von 3.000 Euro. Das Geld stammt von der Kreissparkasse Ludwigsburg. Bei der Scheckübergabe betonte der Vorstandsvorsitzende der Kreissparkasse, Dr. Heinz-Werner Schulte, dass der aktuelle Förderfall ein ganz besonderer sei.

Der Löwenanteil der Spendenhöhe von 3.000 Euro ist nämlich das Resultat eines Versprechens, das das Finanzinstitut am 18. Mai 2015 gegeben hatte – also vor genau zwei Jahren. An diesem Tag wurde das größte Sparschwein der Welt, das auf den Namen LOUISE „hört“, am Ludwigsburger Schillerplatz der Öffentlichkeit vorgestellt. Die damit verbundene Botschaft lautete: Sparen ist nach wie vor richtig und wichtig. Und wie jedes andere Sparschwein verfügt auch das Weltrekordsparschwein über einen Einwurfschlitz. Jeder Passant, ob groß oder klein, konnte seither Geld, das er übrig hatte, hier einwerfen. „Das gesammelte Geld hatten wir von Anfang an für den Kinderschutzbund vorgesehen. Die erste Spende in Höhe von 3.000 Euro wurde am 5. November 2015 überreicht. Seit damals bis zum heutigen zweijährigen Geburtstag von LOUISE ist wieder einiges zusammengekommen“, erklärte Schulte.

Der Betrag wurde von der Kreissparkasse noch ein wenig aufgerundet, so dass die ansehnliche Endsumme zustande kam. „Dass wir erneut so großzügig unterstützt werden freut uns sehr. Unser Dank geht an die Kreissparkasse und an alle Bürger, die LOIUSE so fleißig „gefüttert“ haben“, sagte Christa Holtzhausen, die 1. Vorsitzende des Deutschen Kinderschutzbundes Orts- und Kreisverband Ludwigsburg e.V.

In den vergangenen rund dreizehn Jahren hat die Kreissparkasse Ludwigsburg den in der Barockstadt ansässigen gemeinnützigen Orts- und Kreisverband des Kindesschutzbundes vielfältig finanziell gefördert.

Zum zweijährigen Geburtstag von LOUISE erschienen am Donnerstag auch sechs junge Gratulanten – Kinder aus dem KNAX-Betriebskindergarten der Kreissparkasse Ludwigsburg, die sich aus diesem besonderen Anlass zehn Minuten „freigenommen“ hatten.