Vernissage – Das Rad der Zeit

779
Glas- und Klangobjekte

Freitag, 19. Mai 2017 20:00 Uhr Zehntscheuer Möglingen

Möglingen.| Susanne Feix und Stefan Philippi  – beides Künstler, die sich vornehmlich mit Objektkunst beschäftigen – verbindet eine langjährige Künstlerfreundschaft, die sich über die Jahre hinweg immer wieder in fruchtbarer Zusammenarbeit äußerte. Zuletzt zeigte sich dies im April 2016 bei der Langen Nacht der Museen in Stuttgart mit einem Objekt und einer Performance zum Thema Tod und Vergänglichkeit. Erst im Zusammenspiel beider Werke entfaltete sich die mystische Erhöhung des Themas.

In der geplanten Ausstellung in Möglingen werden die beiden Künstler einzelne Arbeiten aus ihrem jeweils eigenen Werk neben Kunstwerke stellen, die in Zusammenarbeit entstanden sind.

www.feixart.de   /  www.werkstatt-am-see.ch

Die Ausstellungseröffnung findet am 19. Mai 2017 um 20:00 Uhr in der Möglinger Zehntscheuer statt.  Nach der Begrüßung durch die Bürgermeisterin Rebecca Schwaderer wird der Kunsthistoriker C. Martin Schmid eine Einführung in die Ausstellung geben und die Künstler selbst werden die Vernissage noch mit einer Performance bereichern.

Vernissage mit Performance und Sektempfang, Freitag, 19.05.2017, 20:00 Uhr
Kirchgartenstr. 1
71696 Möglingen
Eintritt frei

Finissage mit Performance, Sonntag, 18.06.2017, 11:00 Uhr
Kirchgartenstr. 1
71696 Möglingen
Eintritt frei

Ausstellungsdauer: 19. Mai – 18. Juni 2017

Öffnungszeiten:

Do:      16:00 – 18:00 Uhr
Sa:       10:00 – 12:00 Uhr
So:       10:30 – 13:00 Uhr

Veranstaltungsort:

Zehntscheuer Möglingen – Kirchgartenstraße 1 –  71696 Möglingen