Ausstellung „ichduersiees“ schließt mit zwei Veranstaltungen

306

Ludwigsburg.| Mit einer Führung und der Finissage lässt der Kunstverein Ludwigsburg die Gruppenausstellung „ichduersiees – Delegierte Kunstwerke“ sowie die Salonausstellung „Formen“ von Claudia Dietz ausklingen.

Am Donnerstag, 27. April um 18.30 Uhr haben Besucher noch einmal die Gelegenheit, bei freiem Eintritt eine Führung mit Kurator Wolfgang Neumann mitzuerleben.

Die Finissage am Donnerstag, 4. Mai um 18.30 Uhr wird musikalisch umrahmt von der „Mini-Band“ des Ludwigsburger Goethe-Gymnasiums. Die Schule ist mit dem Exponat von Kunsterzieher Mark-Steffen Bremer – einem vertikalen Klassenzimmer – in der Ausstellung vertreten. Die Mitglieder der Mini-Band aus den Klassen fünf bis acht spielen zum ersten Mal in einer Gruppe und werden Swing, Rock, Funk und lateinamerikanische Musik zu Gehör bringen. Auch an diesem Abend ist der Eintritt frei.