MUSEUM UNTERWEGS: Glems-Tour im Oberen Glemstal

470

Ditzingen.| Die Sonderausstellung „Unsere Glems – Ein Fluss mit Tiefen und Höhen“ geht wieder auf Tour.

Am Samstag, 18. Februar 2017 zeigen Nina Hofmann (Leiterin Stadtmuseum) und Frank Beutelspacher (Angelsportverein Ditzingen) die verschieden Stationen im Oberen Glemstal. Die Themen umfassen Aktuelles und Historisches: Wasserqualität, Flussbettstruktur, Mühlen, die Glems als Grenzfluss und vieles mehr.

Start ist am 18. Februar um 14:00 Uhr am Waldheim, Evangelisches Jugendheim, Oberes Glemstal 1 in 71254 Ditzingen. Ende ist um ca. 16:00 Uhr an der Fleischmühle, Fleischmühle 1, 71229 Leonberg. Die Tour ist gebührenfrei und ohne Anmeldung. Es handelt sich um die Wiederholung des Rundgangs vom 27. November 2016.

„Museum unterwegs“ ist ein Begleitprogramm zur Sonderausstellung „Unsere Glems – Ein Fluss mit Tiefen und Höhen“, die von 1. Oktober 2016 bis 26. Februar 2017 im Stadtmuseum Ditzingen, Am Laien 5, 71254 Ditzingen zu sehen ist. Die Öffnungszeiten sind Dienstag bis Sonntag 14 bis 17 Uhr. Der Eintritt ist frei.