Finissage mit Führung durch die Ausstellung Cho Hikaru

456

Ludwigsburg.| Am Donnerstag, 17. Oktober 2016 um 18.30 Uhr führt die Kuratorin Dr. Petra Lanfermann zum letzten Mal durch die Ausstellung „Cho Hikaru – Identität im Wandel“ im Kunstverein Ludwigsburg, Eberhardstraße 1. Noch einmal bietet sich die Gelegenheit, die Body-Painting-Art der chinesisch-japanischen Künstlerin kennenzulernen. Cho Hikaru hat eine eigenwillige Kunstform des Body-Painting entwickelt, die sie in Fotografien, Illustrationen, Videos und Performances präsentiert. „Die dreidimensionalen Illusionen zeigen, dass nichts so ist, wie es der erste Blick und die Oberfläche zunächst vermuten lassen“, so Kuratorin Dr. Petra Lanfermann.

Die Ausstellung läuft noch bis Sonntag, 20. 11. 2016 und ist dienstags bis sonntags von 11 bis 18 Uhr, donnerstags von 11 bis 21 Uhr und feiertags von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Kunstverein Ludwigsburg im MIK, Eberhardstr. 1, 71634 Ludwigsburg